Pornostar Annett Schwarz will in den USA Karriere machen

Nachdem der Münchner Pornostar Annett Schwarz die Pornobranche und im Jahr 2005 das Oktoberfest in München mit einer öffentlichen Dildonummer aufgemischt hat, will die blonde Nymphomanin und Schluckmaschine laut Medienberichten den amerikanischen Pornomarkt erobern.

Ihr Entdecker und Münchner Pornoproduzent John Thompson (GGG) weiß um die Qualitäten der Blondine. Er bezeichnet Schwarz als Naturtalent und traut ihr den großen Sprung in den USA zu.

Wir wünschen unserem „Sexy“-Export viel Glück Pornostar Annett Schwarz will in den USA Karriere machen weiterlesen

Sexparty – Wann dürfen wir „kommen“

Kurzbewerbung für unsere Fickparty bzw. Sexparty von einem mega-geilen Pärchen … da wird man schon beim lesen heiß.

Da wir schon soviel von Euren legendären Fickpartys gehört haben möchten wir uns heute als Darsteller in einer der kommenden Produktionen bewerben. Leider nur kurz, da wir uns derzeit im Urlaub befinden und etwas kanarische Sonne genießen.

Wir sind ein Paar aus dem Raum Dresden und hätten Interesse an bei einer Bumsparty oder einem richtigen Hardcore-Dreh mitzuwirken. Sexparty – Wann dürfen wir „kommen“ weiterlesen

Was Männer beim Sex scharf macht

Bisher galt immer, dass Busen, Beine und Po der Frau sämtliche Männer scharf macht. Was die Mannsbilder wirklich beim Sex anmacht ist offenbar nach einer neuesten Studie wie die "Bild" berichtet, die Gesichtsoberfläche, also die Mimik der Frau beim Sex.

Gesichter sprechen Bände, deshalb beobachten Männer beim Liebesspiel zuerst das Gesicht. Angeblich soll die Mimik der Frau eine besondere Faszination auf Männer haben und das Lustempfinden der Frau signalisieren.

Aber so die "Bild" weiter, machen Frauen "ihre Gesichts-Erotik Was Männer beim Sex scharf macht weiterlesen

Fickparty – Kostenlos mitficken

Für die Produktion von Hardcorefilmen sucht der Pornoproducer „Mega-Film-Company“ für seine bekannten Fickpartys immer neue Darsteller und Darstellerinnen. Der Porno-Produzent ist ständig auf der Suche nach neuen Gesichtern.

Gedreht werden Pornofilme in sämtlichen Genres von Pornofilmen, wobei Fetisch-Produktionen und „Mega“-Produktionen vorrangig gedreht werden. Bekannte Filmserien des schwäbischen Unternehmens heißen Mega-Extrem, Mega-Fetisch, Mega-Bizarre, Mega-Trans oder Mega-Hammer. Aber auch Gang-Bang, Titten / Busen, Lesben, Alt & Geil gehören zum Repertoire des Filmproduzenten. Kurzum: "Wir können alles außer Hochdeutsch." Fickparty – Kostenlos mitficken weiterlesen