Fingern – Handjob für Sie

Fingern - Handjob für SieIm Volksmund ist der Begriff Fingern eine charmante Umschreibung für Hand- bzw. Fingerjob an und in geilen feuchten Fickspalten der jeweiligen Sexualpartnerin. Fingern wird daher meist als Handjob für Sie interpretiert.

Ähnlich wie bei der Masturbation dient die Sexulatechnik Fingern zur alleinigen, vaginalen Befriedigung der Frau mit dem Ziel, letztendlich dadurch einen Orgasmus bei der entsprechenden Sexpartnerin herbeiführen zu können.
:D
Beim Fingern wird der Bereich um und zwischen den Schamlippen sowie auch der Kitzler mit dem oder den Fingern stimuliert, gestreichelt und liebkost.

Häufig wird beim Fingern hierbei gerne erst mit ein bis zwei Fingern liebkost, bevor diese dann zur Penetration in die Vagina eingeführt werden.

:abspritzen
Auch nur zum Anmachen beim Petting oder auch dem bekannten Vorspiel wird der Handjob für sie – das Fingern – gerne bei tabulosen Sexcats angewendet und erfreut somit an sehr hoher Beliebtheit bei ihrer Vagina und seinen flinken Fingern.

Das Fingern der Vagina wird auch gerne beim Oral- oder Analverkehr gerne zur zusätzlichen Stimulation angewendet und somit effektiv kombiniert.

Viele willige Damen und Ladies greifen natürlich durchaus auch gerne gelegentlichen auf den Handjob für Sie bei geilen Solosex Fingerspielen zu lustvollen Masturbationszwecken zurück.

Bei lesbisch orientierten Damen gehört das Fingern neben dem Oralverkehr sogar mit zu den wesentlichen und hauptsächlichen Sexualpraktiken ihrer sexuellen Orientierung.

Ein Gedanke zu „Fingern – Handjob für Sie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.