Archiv der Kategorie: Erotische Geschichten

Erregt erwischt!

Immer wenn Tante Jane in der Stadt war, übernachtet sie ein paar Tage bei mir. Ich war gerade in meine neue Wohnung gezogen.

Im Badezimmer hatte ich zu meinem Glück nur ein Schiebetüre, denn so sollte es mir nicht verwehrt bleiben, Tante jane erregt erwischen zu können!

Es war am Abend, ich saß im Wohnzimmer und ich hörte wie Tante Jane ins Bad ging und die Dusche anmachte. Nach einer Weile wurde ich neugierig, da sie ungewöhnlich lange duschte.

Meine Neugier trieb mich dazu, nach dem Rechten sehen zu wollen. Als ich im Flur kurz vor der Badezimmertüre stand, viel mir wieder ein, dass man diese gar nicht ganz schliessen konnte.

Ich konnte es mir nicht verkneifen, einen kurzen Blick erhaschen zu können. Also schaute ich vorsichtig hinein und traute meinen Augen nicht: Ich hatte Tante Jane erregt erwischt! Erregt erwischt! weiterlesen

Tante Anna´s geile Hintertüre

Während der Semesterferien übernachtete wie schon so oft auch diesen Sommer wieder zwei Wochen bei Tante Anna in Berlin. Sie musste zwar unter der Woche arbeiten, dass jedoch machte nichts, denn so konnte in dieser Berlin ausgiebig erkunden.

Tante Anna sah für ihr Alter wirklich sehr scharf aus und hatte einen ausgesprochen geilen Körper mit prächtigen Titten. Zudem hatten wir seit letztem Sommer ein kleines Geheimnis, welches uns auf eine ganz spezielle Weise verband:

Als ich bei ihr eimal übernachtete, ging ich am Nachmittag unter die Dusche, wobei ich geil wurde. Ich wusste das sie noch bei der Arbeit war, also stellte ich mich im Anschluss hemmungslos in ihr Badezimmer und wichste meinen Schwanz.

Mir in ihrem Badezimmer den Schwanz zu wichsen machte mich dabei noch richtig heiss. Dabei stellte ich mir noch vor, wie wohl Tante Anna´s geile Analspalte ihrer Hintertüre wohl nackt aussehen würde. Tante Anna´s geile Hintertüre weiterlesen

Heisse Fotos

Als meine beste Freundin Stefanie mich zum Abendessen eingeladen hatte, war mir klar, dass sie etwas von mir haben wollte und sich sie sich nur auf diese Art traut mich zu fragen oder mich um etwas zu bitten.

Ich hatte mit vielem gerechnet, nur nicht mit dem, was mich an diesem Abend erwarten sollte.

Ich war gerade kurz vor dem Ende meiner Fotografen Ausbildung und auch privat sehr begeistert von der Fotografie, weshalb ich immer, wie auch an diesem Abend, meine neue Kamera stets für spontane Schnappschüsse mit mir herumtrug.

Das Essen war lecker und verlief normal, bis mir Ina im Anschluss ausversehen ihr Getränk über meine Komplette Hose leerte. Ich war bis auf meine Shorts durchnässt. Sie entschuldigte sich abermals. Sie bot mir direkt an, meine Hose gleich zu waschen und anschließend zu trocknen. Ich nahm ihr Angebot dankend an. Heisse Fotos weiterlesen

Gartenarbeit mit Lust und Leidenschaft

Grundlegend mag ich Gartenarbeit nicht. Wenn ich aber Frau Meier von nebenan im Sommer bei Gartenarbeit zur Hand gehe, mache ich das wörtlich mit Lust und Leidenschaft. Das liegt wohl weniger man Kaffee und Kuchen, den sie mir anschließend immer zur Belohnung gibt – Viel eher geniesse ich den heissen Anblick von Frau Meier, wenn sie im Bikini dabei auf ihrer Sonnenliege liegt. Sie hatte schon länger Rückenprobleme, daher habe ich ihr einfach angeboten sich doch einfach solange zu sonnen, während ich ihren Rasen mähe.

Alleine dieser Anblick ist die harte gartenarbeit an einem heissen Sommertag bei Frau Meier in jedem Fall wert! Sie ist eine wirklich heisse Blondine mit einem enorm geilen Körper! Als ich an diesem den Rasen mähte, lag sie wieder auf ihrer Sonnenliege und rekelte dort ihren Körper in der Sonne. Ich konnte kaum meine Blicke von ihr lassen, da sie ein sehr knappes Bikinioberteil anhatte, wodurch ich fast ihre ganzen prallen Ficktitten sehen konnte. Dabei wurde mir so heiss, dass ich einfach mein Shirt auszog und so ihren sehr gut durch hohe Hecken von den Nachbarn abgeschirmten Rasen mähte. Gartenarbeit mit Lust und Leidenschaft weiterlesen

Wetten dein Schwanz wird hart!

An diesem Samstag Abend war ich bei meiner besten Freundin Conny zum Essen eingeladen. Nach dem Essen holte einen Schnaps heraus und wir spielten unser Lieblingsbrettspiel. Die Regel dabei lauten: Wer eine Runde verliert, muss trinken. Wir spielten wirklich lange und hatten viel Spass (mit jeder Drinks). Zeitgleich lief bei Conny der Fernseher wie so oft zur beiläufigen Unterhaltung, wie sie immer sagt.

Es war schon spät in der Nacht, wir waren leicht angetrunken, als feststellten, dass auf dem Sender bereits erotische Werbungen ausgestrahlt wurden. Dabei sagte Conny lächelnd zu mir, als sie meinen Blick auf den Bildschirm bemerkte: "Wir sind zwar beste Freunde und kennen uns schon sehr lange, aber ich bin mir sicher, dass du als Mann auch beim Anblick von meinem heissen Arsch geil werden würdest!" Dabei lachte sie schmunzelnd. Sofort verneinte ich und sagte: "Nein, Conny bei meiner besten Freundin würde mein Schwanz ganz bestimmt nicht hart werden!"

Sie blickte mich dann etwas in ihrer weiblichen Ehre gekränkt an und sagte mit etwas ernsterer Stimme: Wetten dein Schwanz wird hart! weiterlesen

Geiler Ausflug mit Schwiegermutter

In diesem Jahr machten meine Frau und ich zusammen mit Schwiegermutter und Schwiegervater einen gemeinsamen Urlaub, um eine noch bessere Beziehung zueinander aufbauen zu können.

Es war der dritte Tag unseres Urlaubs – Schwiegermutter und Tochter hatten die Idee, dass ich mit Schwiegermutter zusammen und meine Frau zusammen mit ihrem Vater einen Ausflug alleine machen könnten.

Ich ließ mich darauf ein und machte einen nachhaltig sehr geilen Ausflug mit meiner heissen Milf Schwiegermutter.
:blasen
Erst fuhren zu einem nahegelegenen Museum. Als es dann mittags zu heiss wurde, beschlossen wir uns einen schönen abgelegenen Badestrand für eine kleine Abkühlung und ein Sonnenbad zu Geiler Ausflug mit Schwiegermutter weiterlesen

Tante Marie, mach es mir! Teil 2

Überaus befriedigt schliefen wir zusammen auf ihrem Bett ein, nachdem Tante Marie es mir gemacht hatte. So ausgepowert von meinen Orgasmen am Tag zuvor wie ich war schlief ich sehr lange. Zudem hatte ich ja Semsterferien.

Als ich aufwachte war Tante Marie schon längst weg um zu arbeiten. Es lag ein kleiner Zettel neben mir auf dem Bett, auf welchem stand:

Es war unglaublich geil gestern Abend! Wenn du das für dich behälst, werden wir noch viel Spass zusammen haben solange du hier bist! Wichs heute bitte nicht deinen Schwanz an meinen Bildern und gib mir deinen Saft heute Abend! Küsschen, Marie.

PS: Geh bitte noch einkaufen. In der Küche liegt ein Einaufsliste und Geld. Tante Marie, mach es mir! Teil 2 weiterlesen

Tante Marie, mach es mir! Teil 1

Auch in diesen Semesterferien verweilte ich wieder bei meiner wirklich gut aussehenden Lieblingstante Marie in Hamburg und genoss so ein weiteres Mal die schöne Stadt und das leckere Essen bei meiner Tante.

Schon oft hatte ich mir in meinen Träumen vorgestellt, wie es wäre, wenn meine geile Tante Marie es mir machen würde, jedoch hätte ich bis zu diesem Sommer niemals geglaubt, dass dies wirklich einmal passieren könnte.

Es war Samstag Abend und Tante Marie mußte Abends in ihrer Bar länger arbeiten, da eine Angestellte von ihr krank geworden ist.

Ich hatte also Sturmfrei und surfte daher mit dem Laptop meiner Tante im Internet herum. Tante Marie, mach es mir! Teil 1 weiterlesen

Anal-Abenteuer mit Schwiegermutter – Teil 2

Nun sah ich, dass Schwiegermutter sich bereitwillig in Doggy-Style Position begab – Das war der Startschuss für mich zum vollkommenen Anal-Abenteuer mit der anal fixierten Mutter meiner Freundin!

Ich leckte noch ein paar Mal gierig an ihrem feuchten After, wobei sie wieder heftig aufstöhnte und dabei hächelte "Fick mich jetzt endlich knallhart im Arsch!"

Das ließ ich mir natürlich nicht noch ein zweites Mal sagen und setzte sofort meine pochende Eichel an Schwiegermutters geilem Arschloch an. Ich preßte ihr meinen prallen Schwanz langsam in den Arsch.

Als ich dann bis zum Anschlag in ihrem engen Arschloch steckte fordete sie mich auf: "Nicht so zögerlich! Ich brauch keine anale Entjungferung von dir! Ich bin ein Anal-Schweinchen Süsser, Anal-Abenteuer mit Schwiegermutter – Teil 2 weiterlesen

Anal-Abenteuer mit Schwiegermutter – Teil 1

Als ich an diesem Wochenende den heissen Körper meiner Schwiegermutter das erste Mal nackt sehen konnte, war noch nicht abzusehen, dass ich noch in den Genuss eines wahren Anal-Abenteuers mit ihrer feuchten Analspalte kommen sollte.
:brueste
Ich bin kein bekennender Voyeur, nein es war eher reiner Zufall, dass ich an diesem Abend als meine Freundin nicht da war, nur in der Unterhose bekleidet an der leicht geöffneten Schlafzimmertüre meiner Schwiegermutter vorbeigehen sollte.
:abspritzen
Ich war absolut gebannt davon, was ich durch den Türschlitz hindurch sehen konnte: Schwiegermutter stand nackt vor ihrem Spiegel und begutachtete ihren heissen Körper, wobei sie Anal-Abenteuer mit Schwiegermutter – Teil 1 weiterlesen