Rimming

RimmingFür manche ist Analsex ein absolutes Tabuthema und wird als ekelhafte Tabuzone empfunden. Viele andere hingegen lieben anale Sexspiele und praktizieren diese ausgiebig durch Rimming und oder Arschficken mit sehr großer Leidenschaft.

Eine sehr beliebte Sexpratik beim Analsex ist speziell das sogenannte Rimming bei echten Anal-Fans. Beim Rimming wird der Anus durch Lecken und Küssen beim Geschlechtsverkehr mit der Zunge liebkost sowie massiert.

Diese Sexpraktik wird insbesondere alternativ zu Analdehnern als hilfreiches Vorbereitungsmittel beim Analsex verwendet.
Ebenso wird diese anale Streicheleinheit der Rosette mit der Zunge als reine Sexpraktik verwendet, da im Anus viele Nervenenden vorhanden sind.

Daher wird diese Sepraktik von vielen auch entsprechend als sehr erregend und geil empfunden.

Die Rollenverteilung spielt hierbei keine Rolle, da beide Geschlechter über diese erogene Zone verfügen. Sehr beliebt und weit verbreitet ist das Rimming auch vor allem in der Schwulen- und Lesbenszene. Arschlecken gehört dort zum lusvollen, geradezu guten Ton beim Sex.

Natürlich lecken viele hetero Paare sich ebenso gerne und lustvoll an der erogenen Zone des Afters beim Rimming.
Für anale Lustspiele beim Rimming ist eine besonders gute, Analhygiene natürlich Voraussetzung und Pflicht.

Die Sexualpraktik Rimming ist außerdem auch in Fachkreisen auch unter der gängigen Begrifflichkeit Anilingus bekannt.
In Erotik- und Pornofilmen ist das Rimming natürlich auch ein rennomiertes Stilmittel in vielen bekannten und erfolgreichen Analsex-Filmen.

Auf amerikanischen Websites und in entsprechenden Pornos wird für den Szenebegriff Rimming auch häufig als Alternative die Wortkombination Ass-Licking verwendet.

Viele erfolgreiche Pornodarsteller schwören vor allem auf die Sextechnik Rimming, wenn es um die Vorbereitung der Rosette für den Arschfick geht, da dann für das anale Einführen des männlichen Glieds in den After keinerlei Gleitgel mehr benötigt wird und es sich außerdem noch gut anfühlt.

So manche Anti-Analsex Darstellerin wurde hierdurch auch schon von den männlichen Porno-Profis zu einer wahren Anal– und Arschfick Liebhaberin bekehrt.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.